Die Klassen 9a und 9b besuchten das Theater Metronom

Die Klassen 9a und 9b besuchten am 19.11. mit ihren Klassenleitungen Frau Korgel und Herrn Semeniuk das Theater Metronom in Hütthof.

Zur Aufführung wurde das Werk „Der Boxer“ gebracht. Hier finden Sie weitere Infos zum Theater und dem Werk: Bitte anklicken!

Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, mit den Schauspielern und den Veranstaltern ein Gespräch zu führen.

AKTUELLES

Kollegiumsausflug nach Hannover

AKTUELLES Mit 150 km/h über die Piste Kollegiumsausflug zum Hannover Airport Wenn mancher auf Reisen geht, möchte er auch was erleben. So brach die Hälfte des Kollegiums am 12. August 2019 ...

Lehrkräfte bilden sich in Erster Hilfe fort

AKTUELLES „Man weiß nie, wann man es braucht“ Lehrkräfte bilden sich in Erster Hilfe fort Wenn die einen noch die letzten Sommerferientage genießen, drücken die anderen schon wieder die Schulbank. Wobei ...

Abschlussklassen machen der Schule ein besonderes Geschenk

AKTUELLES Unsere Abschlussklassen haben unserer Schule vor ihrer Entlassung noch ein bleibendes Geschenk hinterlassen. Sie pflanzten vier Apfelbäume, die nun am Standort „Auf der Loge“ wachsen und gedeihen. Hier ein paar ...

Entlassungsfeier unserer Abschlussklassen

AKTUELLES Am Freitag, 21.06. wurden unsere Abschlussklassen im Rahmen einer Feierstunde in der Halle auf der Loge verabschiedet. Neben den Zehntklässlern wurden auch einige Schüler/innen der 9ten Klassen entlassen. Neben zahlreichen ...

Sponsorenlauf 2019

AKTUELLES Am 19.06. fand bei hochsommerlichen Temperaturen der diesjährige Sponsorenlauf statt. Diesmal erliefen die Schülerinnen und Schüler mithilfe der vorher von ihnen gesuchten Sponsoren Geld für das Tierheim in Verden. Natürlich ...

Die Klassen 9a und 9b besuchten das Theater Metronom

By

Die Klassen 9a und 9b besuchten am 19.11. mit ihren Klassenleitungen Frau Korgel und Herrn Semeniuk das Theater Metronom in Hütthof.

Zur Aufführung wurde das Werk „Der Boxer“ gebracht. Hier finden Sie weitere Infos zum Theater und dem Werk: Bitte anklicken!

Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, mit den Schauspielern und den Veranstaltern ein Gespräch zu führen.