Kursfahrt nach Reims

Vom 17. bis 21.02. sind die Französisch Kurse aus dem Jahrgang 9 und 10 auf Studienfahrt nach Frankreich in die Stadt Reims gefahren, welche in der Region Champagne liegt.

Dort haben sie in der Nähe des Stadtzentrums für 5 Tage in einer Jugendherberge gewohnt. Dadurch hatten die Schüler einen kurzen Weg zur Kathedrale      》Notre Dame 《, welche sie am ersten Tag nach der Ankunft bestiegen. In den weiteren Tagen besuchten sie das 》Centre d’interprétation Marne《, ein Museum, das über den 1. Weltkrieg informiert sowie den ehemaligen Verteidigungsstützpunkt 》Fort de la Pompelle《, der heute auch als Gedenkstätte dient. Auch 》Fossier《, eine der ältesten Keksfabriken Frankreichs, die die berühmten Biscuits Roses Gebäcke in der auffallenden rosa Farbe herstellen, haben die Schüler besucht und dort auch reichlich Vorräte für Zuhause eingekauft.

Am letzten Abend ließen einige Schüler mit den beiden Lehrkräften Frau Voigts und Herrn Erichsen die gelungene Studienfahrt mit einem Essen in einem typisch französischen Restaurant ausklingen. Am Freitag Mittag ging es für die Reisenden dann wieder auf den Weg nach Hause und nach einer langen Fahrt erreichten sie Visselhövede sicher gegen 23 Uhr.

Von: Wiebke Bruns, Caroline Göhmann &  Anika Dröge (10b)

AKTUELLES

Auszeichnung für die OBS Visselhövede

AKTUELLES Auch in diesem Schuljahr fand trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie eine Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Leider konnten unsere Schülerinnen und Schüler nicht in Visselhövede herumgehen. Es ...

Schulbetrieb ab 11. Januar: Aktuelles

AKTUELLES Das Niedersächsische Kultusministerium hat über die neuen Regelungen für den Schulbetrieb ab 11. Januar informiert. Für unsere Schule relevant ist, dass bis auf die Abschlussklassen alle Klassenstufen (5 bis 8) ...

Weihnachtsferien 2020 / 2021: wie geht es danach weiter?

AKTUELLES Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, deren Erziehungsberechtigten sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Kollegium erholsame, ruhige Weihnachtsferien! Erster Schultag nach den Ferien: 11.01.2021 (Start mit der A-Gruppe!) Wie ...

Vorlesewettbewerb 2020

AKTUELLES Etwas Normalität in Corona-Zeiten an der Oberschule Visselhövede Visselhövede, Freitag, 11.12.20 In der weihnachtlich geschmückten Mensa lauschten die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der Oberschule Visselhövede gespannt dreien ihrer ...

Vanessa Scheifler startet ihren Bundesfreiwilligendienst

AKTUELLES Seit dem 01.12. verstärkt Vanessa Scheifler unser Team. Sie unterstützt unsere Schule im Unterricht und in der Verwaltung im Rahmen des Bundesfreiwilligendiensts. Hier eine Kurzvorstellung, die sie uns zur Verfügung ...

Kursfahrt nach Reims

By

Vom 17. bis 21.02. sind die Französisch Kurse aus dem Jahrgang 9 und 10 auf Studienfahrt nach Frankreich in die Stadt Reims gefahren, welche in der Region Champagne liegt.

Dort haben sie in der Nähe des Stadtzentrums für 5 Tage in einer Jugendherberge gewohnt. Dadurch hatten die Schüler einen kurzen Weg zur Kathedrale      》Notre Dame 《, welche sie am ersten Tag nach der Ankunft bestiegen. In den weiteren Tagen besuchten sie das 》Centre d’interprétation Marne《, ein Museum, das über den 1. Weltkrieg informiert sowie den ehemaligen Verteidigungsstützpunkt 》Fort de la Pompelle《, der heute auch als Gedenkstätte dient. Auch 》Fossier《, eine der ältesten Keksfabriken Frankreichs, die die berühmten Biscuits Roses Gebäcke in der auffallenden rosa Farbe herstellen, haben die Schüler besucht und dort auch reichlich Vorräte für Zuhause eingekauft.

Am letzten Abend ließen einige Schüler mit den beiden Lehrkräften Frau Voigts und Herrn Erichsen die gelungene Studienfahrt mit einem Essen in einem typisch französischen Restaurant ausklingen. Am Freitag Mittag ging es für die Reisenden dann wieder auf den Weg nach Hause und nach einer langen Fahrt erreichten sie Visselhövede sicher gegen 23 Uhr.

Von: Wiebke Bruns, Caroline Göhmann &  Anika Dröge (10b)