Weihnachtliches an der OBS

Vor den ersehnten Weihnachtsferien fanden an der OBS Visselhövede wieder zahlreiche weihnachtliche Aktivitäten statt.

Am 6. Dezember fand der gut besuchte Tee-Nachmittag für ehemalige und aktuelle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte statt. Die 9. Klassen haben wieder die Bewirtung, den Auf- und Abbau und die Dekoration übernommen. Es war ein gelungener Nachmittag.

Am 07. Dezmber fand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 statt. Hier traten jeweils zwei Schüler/innen aus jeder Klasse gegeneinander an.  Die Veranstaltung fand in der Aula der Lönsstraße statt und wurde vom Fachbereich Deutsch organisiert. In der Jury saßen Mitglieder der Schulleitung, Fachlehrer des Bereichs Deutsch sowie Eltern- und Schülervertreter. In zwei Runden mussten sich die Kandidaten beim Vorlesen bewähren: einmal mit einem selber mitgebrachten Text, danach mit einem unbekannten Text. im Publikum saßen natürlich die weiteren Schüler der 6ten Klassen.

Am 21. Dezember stand die alljährliche Schul-Weihnachtsfeier auf dem Programm: jede Klasse der OBS bot ein zuvor vorbereitetes Projekt an. Da immer nur ein Teil der Klasse im Schichtdienst Aufsicht mit der Klassenlehrkraft führte, konnten die anderen Schüler sich frei in der Schule bewegen und die unterschiedlichen Projekte besuchen. Auch dies war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung.

Hier ein Bericht von Vivien Brozinski aus der 9a:

Es weihnachtete sehr

Von Vivien Leila Brozinski, 9a

Auch in diesem Jahr beendeten wir unseren letzten Schultag im Jahr mit einer Weihnachtsfeier. Alle Klassenstufen von 5 bis 10 haben an der  Weihnachtsfeier auf der Loge teil genommen. Jede Schülerin und jeder Schüler hat einen Laufzettel bekommen auf dem die Angebote drauf standen. Insgesamt gab es 23 Angebote in den Klassenräumen und in der Pausenhalle. Man konnte sich etwas zu essen oder auch zu trinken holen. Zu Essen gab es Popcorn, Hot Dogs, belegte Brötchen, Weihnachtsmänner und vieles mehr. Zu trinken gab es kalten und warmen Kakao. Mit Geschenkanhänger-, Weihnachtssterne- oder Weihnachtskartenbasteln konnte man sich die Zeit vertreiben, aber auch mit Karaoke, Wii oder Brettspiele spielen.

Die Weihnachtsfeier fing um 8.00 Uhr an. Die Schüler hatten bis 10.50 Uhr Zeit ihren Laufzettel auszufüllen. Um 10.55 Uhr sollten die Klassen anfangen aufzuräumen. Danach war die Pause.

Als die zu Ende war, also um 11.45 Uhr, haben sich alle Schüler in der Aula versammelt. Zuerst hat der Lernzeitchor ein Lied gesungen. Danach hat Herr Wieland eine kurze Rede gehalten. Als Herr Wieland seine Rede abgeschlossen hatte, sang der Lernzeitchor einen zweiten Song. Zum Schluss hat der WPK Darstellendes Spiel Jahrgang 8 einen Tanz aufgeführt, an dem sich einige Lehrer am beteiligt haben.

 

 

AKTUELLES

Stadt unterstützt bei der Anschaffung mobiler digitaler Endgeräte

AKTUELLES Die Stadt Visselhövede unterstützt im Rahmen des Digitalpakts die Anschaffung mobiler digitaler Endgeräte für unsere Schülerinnen und Schüler. Dies ist natürlich erst der Beginn und es werden sicherlich weitere Maßnahmen ...

Schul-Anmeldung startet!

AKTUELLES Die Oberschule Visselhövede bietet am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. Juni 2020, Eltern die Gelegenheit, ihr Kind für den neuen fünften Jahrgang anzumelden. Möglich ist das dann jeweils von ...

Schule teilweise wieder geöffnet

AKTUELLES Seit dem 27.04. ist unsere Schule teilweise wieder geöffnet. Dies gilt zunächst nur für die Schüler/innen, die ihre Abschlüsse noch in diesem Schuljahr machen. Die anderen Jahrgänge werden, sofern es ...

AG Kunst bringt Farbe

AKTUELLES Frau Haffke, die AG-Leiterin von „Kunst bringt Farbe“, hat uns netterweise eine Beschreibung ihrer AG zukommen lassen. Hier können Sie diese Beschreibung anschauen: bitte anklicken!

Schulschließung – Notbetreuung

AKTUELLES Mit Verfügung des Kultusministers am 13.03.2020 findet in allen niedersächsischen Schulen vom 16.03. bis einschließlich 18.04.2020 kein Unterricht statt. Die Oberschule Visselhövede bietet in der Zeit bis 17.04.2020 werktags auch ...

Weihnachtliches an der OBS

By

Vor den ersehnten Weihnachtsferien fanden an der OBS Visselhövede wieder zahlreiche weihnachtliche Aktivitäten statt.

Am 6. Dezember fand der gut besuchte Tee-Nachmittag für ehemalige und aktuelle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte statt. Die 9. Klassen haben wieder die Bewirtung, den Auf- und Abbau und die Dekoration übernommen. Es war ein gelungener Nachmittag.

Am 07. Dezmber fand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 statt. Hier traten jeweils zwei Schüler/innen aus jeder Klasse gegeneinander an.  Die Veranstaltung fand in der Aula der Lönsstraße statt und wurde vom Fachbereich Deutsch organisiert. In der Jury saßen Mitglieder der Schulleitung, Fachlehrer des Bereichs Deutsch sowie Eltern- und Schülervertreter. In zwei Runden mussten sich die Kandidaten beim Vorlesen bewähren: einmal mit einem selber mitgebrachten Text, danach mit einem unbekannten Text. im Publikum saßen natürlich die weiteren Schüler der 6ten Klassen.

Am 21. Dezember stand die alljährliche Schul-Weihnachtsfeier auf dem Programm: jede Klasse der OBS bot ein zuvor vorbereitetes Projekt an. Da immer nur ein Teil der Klasse im Schichtdienst Aufsicht mit der Klassenlehrkraft führte, konnten die anderen Schüler sich frei in der Schule bewegen und die unterschiedlichen Projekte besuchen. Auch dies war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung.

Hier ein Bericht von Vivien Brozinski aus der 9a:

Es weihnachtete sehr

Von Vivien Leila Brozinski, 9a

Auch in diesem Jahr beendeten wir unseren letzten Schultag im Jahr mit einer Weihnachtsfeier. Alle Klassenstufen von 5 bis 10 haben an der  Weihnachtsfeier auf der Loge teil genommen. Jede Schülerin und jeder Schüler hat einen Laufzettel bekommen auf dem die Angebote drauf standen. Insgesamt gab es 23 Angebote in den Klassenräumen und in der Pausenhalle. Man konnte sich etwas zu essen oder auch zu trinken holen. Zu Essen gab es Popcorn, Hot Dogs, belegte Brötchen, Weihnachtsmänner und vieles mehr. Zu trinken gab es kalten und warmen Kakao. Mit Geschenkanhänger-, Weihnachtssterne- oder Weihnachtskartenbasteln konnte man sich die Zeit vertreiben, aber auch mit Karaoke, Wii oder Brettspiele spielen.

Die Weihnachtsfeier fing um 8.00 Uhr an. Die Schüler hatten bis 10.50 Uhr Zeit ihren Laufzettel auszufüllen. Um 10.55 Uhr sollten die Klassen anfangen aufzuräumen. Danach war die Pause.

Als die zu Ende war, also um 11.45 Uhr, haben sich alle Schüler in der Aula versammelt. Zuerst hat der Lernzeitchor ein Lied gesungen. Danach hat Herr Wieland eine kurze Rede gehalten. Als Herr Wieland seine Rede abgeschlossen hatte, sang der Lernzeitchor einen zweiten Song. Zum Schluss hat der WPK Darstellendes Spiel Jahrgang 8 einen Tanz aufgeführt, an dem sich einige Lehrer am beteiligt haben.